Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Renate Rönsch

Geltungsbereich
Die Website Kunst-Impressionen ist Eigentum von Renate Rönsch, zu finden unter der Internetadresse: www.kunst-impressionen.de

Produkte
Da es sich bei den Kunstobjekten um Unikate handelt, können geringfügige Abweichungen von der Form und der Farbe auftreten. Dies trifft auch auf die technische Bildbearbeitung durch die Künstlerin zu.

Vertragsabschluß und Verkauf

Die Bestell,-Zahlungs- und Lieferbedingungen sowie die Verkaufsabwicklung dieser Werke bzw. Objekte werden auschließlich zwischen der Künstlerin und dem Kaufinteressent geregelt und liegen in deren Verantwortung.

Bildergalerie
Die Künstlerin besitzt das Urheberrecht an den fotografischen Aufnahmen ihrer künstlerischen Werke bzw. Objekte.

Haftung
Die Inhaberin dieser Website übernimmt keine Haftung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz
Bei der Kontakaufnahme mit Renate Rönsch werden elektronische Hilfsmittel eingesetzt. Als erforderliche Daten sind zu nennen:

Name, Vorname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Telefon

Dabei werden die personenbezogenen Daten des Kaufinteressenten gespeichert. Die persönlichen Daten meiner Kunden werden nicht zu Werbezwecke weitergegeben. Der Kaufinteressent erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze, die in der Bundesrepublik Deutschland Geltung haben, elektronisch gespeichert werden.

Das Drucken und Kopieren oder die sonstige Vervielfältigung des Inhaltes der Internetseiten auf der Website von Kunst-Impressionen ist verboten. Bei Kontaktaufnahme mit der Künstlerin erkennt der/die KaufinteressentIn die AGB von Kunst-Impressionen an.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der AGB einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollte der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Gerichtsstand ist Langen. Es gilt das deutsche Recht.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.